06.12.2012

Alle Jahre wieder: Mainzer Wandkalender 2013

Und wieder können wir einer Tradition folgen und einen großen Jahresplaner zum freien Herunterladen anbieten!

Wandkalender #1 Detail

Es gibt geteilte Meinungen über Jahreskalender, am schönsten fand ich folgenden Kommentar aus dem Fontblog zu unserem Jahreskalender 2012:

Wenn das Ding wirklich gut benutzbar sein soll, dann erhält man im Ergebnis zwangsläufig immer so einen Speditions-Druckerei-Schnurrbart-Wandplaner-Look …

Für uns ist der großformatige Jahresplaner ein wichtiges Arbeitswerkzeug, das in seiner Form natürlich von der Struktur der Monate, Wochen und Feiertage geprägt wird. Ganz ähnlich dem Open Diary von Michel Volkmer sieht er am Jahresende dann auch gut beschrieben aus.

Dieses Arbeitsmittel in typografisch und farblich angenehmer Form darzustellen scheint unglaublich kompliziert zu sein, wenn man sich die Angeboteten Produkte im freien Handel anschaut. Und es dauert in der Tat etwas länger als 5 Minuten einen Kalender zu formatieren. Aber ob man dafür Arial oder eine andere Schrift nimmt, dürfte woh kaum der entscheidende Faktor sein.

Wandkalender #1 Ansicht

Wie auch immer. Wir haben in diesem Jahr gleich zwei Varianten im Angebot, die wir gerne als PDF im Format DIN A0 anbieten. Übrigens dieses Jahr beide ohne unser Logo, weil nicht jeder das so gerne mag, wie wir.

Also: PDF laden und ab damit in den Copyshop oder zur Digitaldruckerei des Vertrauens und ein Jahr lang nie die Wochen (und -enden) aus dem Blick verlieren!

Wandkalender_2013_A0_1.pdf

Wandkalender_2013_A0_2.pdf

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

04.01.2022
How-to, Digitalisierung

Korrekturzeichen im PDF mit Adobe Reader

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht