30.03.2011

Bundesregierung informiertÖffentlichkeit nicht

Auf der website des Umweltinstitutes München e.V. bin ich auf folgende Pressemitteilung aufmerksam geworden.

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner verweist seit Tagen auf verstärkte Kontrollmaßnahmen und spezielle Schutzstandards – sie informiert dieÖffentlichkeit jedoch nicht darüber, dass die EU-weit geltenden Grenzwerte für die radioaktive Belastung von Lebensmitteln aus den betroffenen Regionen Japans am vergangenen Wochenende deutlich erhöht wurden. …

Warum findet man diese Informationen eigentlich nicht auf unseren gängigen Nachrichtenkanälen? Ich kann diese Pressenmeldungen empfehlen zu lesen, auch wenn sie alles andere als schön sind.

Lena Weissweiler
Chief Inspiration Officer

… möchte den nächsten Generationen nicht ein völliges Chaos hinterlassen, und räumt ihren Schreibtisch trotzdem nicht auf.

Lesen Sie auch

03.05.2022
Netzwerk

Podium: Gründung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz

Weiterlesen
13.04.2022
Editorial Design

Sensibilisieren und Motivieren – mit gutem Design

Weiterlesen
30.03.2022
Haltung

Vortrag: Nachhaltiges Kommunikationsdesign

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht