25.07.2012

Das neue Spielzeitheft für das Philharmonische Staatsorchester Mainz

Auch in diesem Jahr haben wir wieder das Spielzeitheft des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz gestaltet. Ich hatte es hier schon einmal angedeutet, dass die Instrumente der Musiker die Kapitel eröffnen.
Das Fotokonzept in dieser Spielzeit heißt 1:1. Originalinstrumente von den Musikern des Orchesters werden in Originalgröße gezeigt. Jede Instrumentengruppe ist mit einem Foto vertreten.

Wir stellen dem direkten akustischen Erlebnis des Konzertbesuchs die fotografischen Porträts der Musikinstrumente gegenüber. Im Originalmaßstab und unverfälscht steht jedes Instrument als eigene Persönlichkeit im Heft, als Partner dieses ganz bestimmten Musikers, als Teil des Orchesters. Der Betrachter kann den Instrumenten ihr Eigenleben ansehen, ihre Dimension erleben, ihre Geschichten erahnen. Ein paar Notizen zum Instrument geben weiteren Einblick in die Welt der Musik: ehrlich, persönlich und 1:1.

1:1 Fotografien: Jens Gerholdt, Mainz

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

03.05.2022
Netzwerk

Podium: Gründung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz

Weiterlesen
13.04.2022
Editorial Design

Sensibilisieren und Motivieren – mit gutem Design

Weiterlesen
30.03.2022
Haltung

Vortrag: Nachhaltiges Kommunikationsdesign

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht