04.06.2010

Ein Würfel so groß wie die A380 lang ist!

ZerstörtesÖl-Rohr

Foto: © BP p.l.c.

Es hat mich einfach nicht losgelassen, dasÖl.

Jeden Tag lese und höre ich von dem Leck im Golf von Mexiko und von den unvorstellbaren MengenÖl, die dort auslaufen. Ich sehe und höre fassungslos die Bilder und Meldungen und frage mich, wie vielÖl da eigentlich ausläuft. Es ist noch nicht klar, wie vielÖl austritt und wird vermutlich auch nie endgültig geklärt werden. Aber es ist viel, das ist klar. Sehr viel.
Also, seeeehr viel!

Ich habe mich auf die Suche nach Zahlen begeben und versucht, diese Zahlen in vorstellbare Vergleiche zu bringen. Es ist mir kaum gelungen, da alleine die Schätzungen über die austretendeÖlmenge weit auseinander liegen. 5.000 Barrel hieß es anfangs offiziell. Inzwischen sind sich alle einig, dass es weit mehr sein muss. 50.000 bis 70.000 Barrel hieß es von anderen Stellen.

Infografik Detail

BP gibt – soweit mir bekannt ist – bis heute keine öffizielle Schätzung ab. Es sei zu unkalkulierbar, so die Mitteilung. So kann man sich auch aus der Affäre ziehen. Ich habe für meine Überlegungen die Zahl von 25.000 Barrel am Tag gewählt. Zu der Zeit lag das immer noch um den Faktor 5 über der offiziellen Angabe und liegt so weit unter den Maximalschätzungen, dass man mich keiner Panikmache bezichtigen kann. Aber es sieht so aus, als sei diese Zahl doch viel zu niedrig. Aber mir geht es eher um das Prinzip, als um verbindliche Zahlen. Die Tatsache, dass dort alle 4 Sekunden eine Badewanne mitÖl gefüllt wird, macht es mir anschaulich. Es sieht derzeit so aus, als könne BP das Desaster nicht vor August stoppen. In der Grafik gehe ich noch von 3 Monaten Gesamtdauer aus. Stellen wir uns dasÖl dieser 3 Monate als Würfel vor, hätte dieser eine Kantenlänge von 70m! Das ist etwa die Länge eines Airbus A380. Also eine A380 breit, eine A380 hoch und eine A380 tief!

Dies und mehr habe ich versucht in eine Infografik zu verpacken und stelle Euch die Grafik gerne hier als PDF bereit.

Infografik

Die NYT hat übrigens eine Reihe weiterer Infografiken im Angebot.

UPDATE: Es scheint, als könne BP nun einen großen Teil desÖls abfangen. Was das für die Grafik bedeutet, muss ich erst noch überlegen.

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

03.05.2022
Netzwerk

Podium: Gründung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz

Weiterlesen
13.04.2022
Editorial Design

Sensibilisieren und Motivieren – mit gutem Design

Weiterlesen
30.03.2022
Haltung

Vortrag: Nachhaltiges Kommunikationsdesign

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht