19.09.2011

EULA: es geht auch besser!

Screenshot von I Agree to: ___?

Ich hatte mich ja letztens schon einmal über die Zumutung des Lizenzvertrags von Adobes Flash Player aufgeregt. Dass Apple in diesem Fall auch extrem weit hinter den sonst geltenden Design-Ansprüchen liegt, habe ich am Rande erwähnt. Seltsam, dass ausgerechnet Apple sich hier kein Bisschen von der Masse abhebt. Gregg Bernstein hatte das gleiche Gefühl. Doch – ein hoch auf die Studienzeit – er beließ es nicht dabei, zu lamentieren. Für seine Master-Arbeit am Svannah College of Art an Design hat er Apples iTunes-Lizenzvertrag als Basis genommen, um ein mustergültiges Vorbild zu schaffen. Er hat dabei in Zusammenarbeit mit einem Juristen auch den Text vereinfacht und dann das Layout / Interface neu entwickelt. Ein kurzer Artikel von The Daily erklärt mehr: Coming to Terms Ich hoffe, sein Beispiel macht Schule!

Die Website von Gregg Bernstein zu seiner Master-Arbeit: http://www.iagreeto.org

Abbildung oben: © Gregg Bernstein (www.iagreeto.org)

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

03.05.2022
Netzwerk

Podium: Gründung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz

Weiterlesen
13.04.2022
Editorial Design

Sensibilisieren und Motivieren – mit gutem Design

Weiterlesen
30.03.2022
Haltung

Vortrag: Nachhaltiges Kommunikationsdesign

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht