14.03.2011

Exit!

Aussteigen | Ralph du Carrois

Der Berliner Designer und Schriftentwerfer Ralph du Carrois zeigt auf seiner Website ein einfaches, prägnantes Logo. Er schreibt dazu:

Angesichts der unfassbaren Verwüstungen durch Erdbeben und Tsunami in Japan sehen wir uns wieder einmal sprachlos und machtlos.
Die zusätzliche Bedrohung durch die mögliche massive nukleare Verseuchung bleibt unbegreiflich und wäre in menschlich fassbaren Zeiträumen nicht wieder gut zu machen.

Die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt ruft zu bundesweiten Mahnwachen auf:

In großer Betroffenheit über die Ereignisse in Japan und mit dem festen
Willen, gemeinsam dafür zu streiten, dass die Atomkraftwerke in der
Bundesrepublik endlich stillgelegt werden, rufen wir dazu auf, am
Montag, den 14. März von 18 bis 18.30 Uhr in möglichst vielen Orten auf
zentralen Plätzen zu Mahnwachen zusammenzukommen.
Infos und Städteliste und interaktive Karte:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/fukushima

Wir – also Lena und Simon – sind auch und gerade heute wieder dabei.

PS: Wem der offizielle Atomausstieg der Bundesregierung zu lange dauert, der kann seinen persönlichen Atomausstieg selber machen!

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

04.01.2022
How-to, Digitalisierung

Korrekturzeichen im PDF mit Adobe Reader

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht