13.04.2010

Heute: Literarischer Diskurs in Köln

AURA09, die Aktion Unabhängiger Rhein/Ruhr-Autoren veranstaltet heute Abend in Köln den zweiten Literarischen Diskurs Köln.

Thema heute Abend: Schreiben nach der Wohlstandsgesellschaft.
Wie reagieren Schriftsteller auf die Krise?
Podiumsdiskussion mit: Evelyne Polt-Heinzl, Nika Bertram, Jo Lendle, Oliver Jungen. Moderation: Christian Bos.
13. April 2010 – 20 Uhr
Literaturhaus Köln (Schönhauser Str. 8, 50968 Köln)
Eintritt frei.

Wir hatten die schöne Gelegenheit, für diese Veranstaltungsreihe ein Plakatkonzept zu entwickeln. Kernidee: Die Reihe auch auf den Plakaten als Reihe darzustellen. Die Plakate ergeben nebeneinander gehängt ein großes Plakat, trotzdem ist jedes für sich als Plakat eigenständig. (Gleiches System natürlich für die Handzettel.) Allerdings stehen für die kommenden Abende noch nicht alle Informationen fest. (Speziell die Daten sind nur Platzhalter, also noch nicht im Kalender markieren!) Es bleibt also spannend, ob das Konzept sich in der Realität so umsetzen lässt, wie wir es uns jetzt vorstellen. Und das wäre in etwa so:

Plakatreihe Literarischer Diskurs
Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

03.05.2022
Netzwerk

Podium: Gründung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz

Weiterlesen
13.04.2022
Editorial Design

Sensibilisieren und Motivieren – mit gutem Design

Weiterlesen
30.03.2022
Haltung

Vortrag: Nachhaltiges Kommunikationsdesign

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht