27.01.2016

Kommentare in Kirby!

wir sind wieder hier

Unser Weblog hat jetzt (wieder) Kommentare.

Für alle, die uns noch in den Weihnachtsferien wähnten, weil hier noch der Weihnachtsferienartikel stand: Nein, is falsch! Natürlich sind wir längst wieder bei der Arbeit!
Dann gibt es eine wunderbare Neuigkeit, von der ich auch noch nicht berichtet hatte: In unserem Weblog kann wieder kommentiert werden!

Da wir bekanntlich eine ganz neue Website bekommen haben, haben wir auch die Gelegenheit genutzt, auf das schlanke und schnelle CMS Kirby zu wechseln. Unser betagtes Textpattern war dann doch ein wenig unkomfortabel geworden. Da Kirby aber kein Blog-CMS ist, war es bisher nicht möglich, Blogartikel zu kommentieren. Das macht zwar eh keiner mehr (außer es geht um politisch motivierte Empörungen), aber die Möglichkeit als solche wollen wir schon geben.

Die Jungs von praegnanz.de waren so cool, extra für uns eine Kommentar-Funktion für Kirby zu entwickeln, very nice! Außerdem haben sie sich die Mühe gemacht, unsere gesamten alten Kommentare zu exportieren und in unser neues CMS zu übertragen. Wie cool ist das denn?

Dann habe ich noch einen kleinen Hinweis an alle, die Grafikprogramme nicht blind auf dem Kopf hängend bedienen können: Bei Snappa kann jeder ganz leicht in Minuten so hippe Grafiken wie diese hier erstellen. Es gibt einen Haufen generischer Vorlagen aus denen man sich ganz leicht nette Bildchen für Social Media und Blogs bauen kann. Ist unter Umständen schneller, als mit den Adobe-Dickschiffen zu jonglieren, sofern man in der Schriftwahl keine allzu hohen Ansprüche stellt. Also vielleicht mal anschauen.

Es gibt sicher noch eine Quadrillion anderer Dienste, die genau das gleiche machen. Wer einen empfehlen möchte, kann das gerne tun, dafür kann man ja jetzt wieder kommentieren, gell?

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

04.01.2022
How-to, Digitalisierung

Korrekturzeichen im PDF mit Adobe Reader

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht