22.07.2011

Luftholen, durchatmen und neue Ideen tanken

Weinetikett Sommerling

Der Sommer lässt sich im Moment ein wenig bitten, aber davon lassen wir uns nicht beeindrucken. Das passende Etikett zum Sommerwein aus unserem Kalender verspricht mir doch den Genuss der einen oder anderen Rieslingschorle. Wir haben im ersten Halbjahr viele spannende Projekte realisiert. Einige sind auch noch nicht realisiert. Demnächst können wir die Projekte noch vorstellen, aber hier möchte ich schon einmal einen Überblick geben.

Wir haben zum Beispiel zusammen mit Gerrit von praegnanz.de eine neue Website für die HPH Happel Metallbau GmbH entwickelt. Die kann sich sehen lassen. Selbstredend kommen da auch Webfonts zum Einsatz, denn Websites können längst viel mehr als Verdana, Arial und ComicSans. Auch deren Anzeigen und Stempel haben wir aktualisiert.

Wir haben auch für das Mainzer Staatsorchester fleißig gearbeitet. Wir haben das Gestaltungskonzept für das aktuelle Spielzeitheft erarbeitet und natürlich auch umgesetzt. Trotz absolut sportlichem Zeitplan in der Schlussphase haben wir es – quasi noch warm – pünktlich zum letzten Sinfoniekonzert ausgeliefert bekommen. Das war auch eine schöne Zusammenarbeit mit Sonja Thomas. Sie hat die Musiker bei den Proben porträtiert. Reinschauen? Na, klar. Am Besten im Vollbildmodus:

Für unsere Freunde von Quadrolux haben wir ein Designs für eine neue Fernsehsendung im SWR konzipiert und animiert. Eine schöne Sache, aber noch nicht öffentlich.

Ein weiteres Projekt, das uns sehr mit Freude erfüllt, können wir ebenfalls noch nicht zeigen. Leider. Aber wir sind absolut aufgeregt, das Ergebnis zu sehen, denn es geht um Druckveredelungen. Und zwar ausschließlich um Druckveredelungen!

Und jetzt machen wir Pause. Wir die Sommerzeit um Kraft für neue Ideen zu tanken. Wir gehen eine Weile ins bretonische Exil und lassen uns unseren Kopf durchpusten. So lösen sich festgesetzte Gedanken am besten. Wie Frederick werden wir Farben sammeln. Und wir planen das weitere Jahr, das auf jeden Fall spannend wird, nicht zuletzt, weil wir mit unserem Büro einen Orstwechsel anstreben, aber mehr wird dazu noch nicht verraten. Ein paar kleine, freie Projekte hängen in der Luft, im Hintergrund arbeiten wir bereits an einer Umstrukturierung und -gestaltung unserer Website …

Es bleibt also spannend. Mitte August sind wir wieder im Büro erreichbar und freuen uns auf neue Herausforderungen!

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

04.01.2022
How-to, Digitalisierung

Korrekturzeichen im PDF mit Adobe Reader

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht