19.10.2011

Moving Types – Lettern in Bewegung

Moving Types

MovingTypes – Lettern in Bewegung
Bewegte Typografie: Eine Retrospektive von den Anfängen des Films bis heute

Diese Ausstellung muss gut werden! Die Geschichte der Typoanimation in einer kompakten Ausstellung aufbereitet und im Gutenbergmuseum präsentiert. Meine ehemaligen Professoren Anja Stöffler, Ralf Dringenberg und Harald Pulch stehen hinter dem Projekt und ich wage ungefähr zu vermuten, seit wie vielen Jahren sie an dieser Ausstellung arbeiten …

Buchstaben sind längst mehr als das statische Medium vergangener Tage. ›MovingTypes‹ präsentiert 125 Jahre bewegte Typografie mit international wichtigen Beispielen. Nicht nur Bilder, auch Buchstaben lernten in dieser Zeit laufen. Sie wurden beweglich und mehrdimensional, erhielten Eigenschaften und sogar menschliche Züge.

In der Ausstellung werden wohl die wichtigsten Meilensteine der Typo-Animation zu sehen sein. Die Besucher werden mit iPads bewaffnet wilde Jagd auf QR-Codes machen und so in den Genuss der Ausschnitte aus Matrix, James Bond und Winnie Puuh kommen. Klar, Oskar Fischinger ist dabei und Werke von Jenny Holzer und z.B. Matthias Zentner (velvet mediendesign) dürfen nicht fehlen. Auch eine per SMS bespielbare Medienfassade gehört bei einer modernen Ausstellung schon fast zum Guten Ton. Zum Ausstellungskatalog gibt’s die kostenlose App Moving Types, einen QR-Code-Reader, der die Filme auch von zu Hause aufrufen kann.

Für mich (fast!) der größte Clou: All das findet im muffig-verstaubten Gutenbergmuseum statt, dass sich sonst so große Mühe gibt, dem Fortschritt mit viieeel Tradition und noch mehr Johannes Gensfleisch die Stirn zu bieten. Respekt! Die Rahmenbedingungen scheinen perfekt zu sein, nun bin ich extrem gespannt auf die Inhalte und freue mich auf eine spannende und lehrreiche Ausstellung!

Falls es nicht deutlich genug geworden ist: HINGEHEN!!

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 20. Oktober 2011, 19 Uhr

Moving Types
21. Oktober 2011 bis 22. April 2012
Gutenberg-Museum Mainz

Öffnungszeiten
Di – Sa, 9 bis 17 Uhr
So, 11 bis 17 Uhr
Montags und an gesetzlichen
Feiertagen geschlossen.

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

04.01.2022
How-to, Digitalisierung

Korrekturzeichen im PDF mit Adobe Reader

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht