06.10.2010

Übersicht schaffen mit Infografiken [Update]

Gerrit hat es gerade so schön geschrieben, aber da wir unseren Weinkalender Auslese 2011 auch mit 12 wunderbaren Infografiken gespickt haben, möchte ich es noch einmal darstellen.

Eine Grafik des Guardian sol die verwirrenden gegenseitigen Klagen in der Mobilfunkbranche darstellen. Und, nunja, die Grafik stellt es doch sehr gut dar:

Prozesse Mobilfunk

Geradezu mutwillig sind einige Anbieter so platziert, dass die Grafik ja nicht zu übersichtlich wird. Wenn die verworrene jeder-klagt-jeden-an-Struktur die Kernaussage war, dann hat die Grafik wohl ihr Ziel erreicht. Doch nicht jeder wollte die Verwirrung dargestellt haben. George Kokkinidis hat daher eine andere Lösung vorgestellt. Sie sieht nicht nur schöner aus, sie schafft auch mehr Übersicht und zeigt auf den ersten Blick, was vorher gut versteckt war: Nokia hat den meisten Streit an der Backe. Das schöne, moderne Kreisdiagramm:

george kokkindis

Der eine oder andere Strich erscheint unnötig lang bzw. durchkreuzt den Kreis. Das rührt daher, dass die Namen der beteiligten Unternehmen alphabetisch angeordnet sind. Wenn es (noch) mehr Beteiligte gäbe, könnten wir eigentlich nur dank der Sortierung bestimmte Anbieter finden.

Letzlich muss dem Gestalter immer klar sein, was die Grafik vermitteln soll. Jede Infografik verfolgt eine bestimmte Aussage und sollte dafür erstellt werden, genau diese Aussage zu kommunizieren. Das klingt nach Propaganda? Nunja, der Glaube an eine objektive Infografik ist in etwa so naiv wie der Glaube an ein objektives Foto.

PS: Soeben kommt Lena mit dem ersten Prototypen des Kalenders aus der Druckerei zurück und wir sind alle sehr aufgeregt! Mehr dazu in den kommenden Tagen …

UPDATE: Das Thema läuft gerade quer durchs Netz und verschiedene Designer nehmen sich ihm an. So ist bei Information Is Beautiful eine ganz andere Grafik erschienen, die mehr Information intergriert und dadurch Verständnis schaffen will.

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

… gestaltet Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gesehen zu werden.

Lesen Sie auch

03.05.2022
Netzwerk

Podium: Gründung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz

Weiterlesen
13.04.2022
Editorial Design

Sensibilisieren und Motivieren – mit gutem Design

Weiterlesen
30.03.2022
Haltung

Vortrag: Nachhaltiges Kommunikationsdesign

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht