Designberatung in Rheinland-Pfalz – gefördert von der ISB

Lena Weissweiler und Simon Wehr sind vom Land Rheinland-Pfalz gelistete Designberaterin bzw. Designberater.

Bereits seit 2011 sind wir für dieses wertvolle Förderprogramm gelistet, bei dem die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) 50% 75% des Beratungshonorars übernimmt. Nach mainz-typischen 11 Jahren haben wir 2022 unsere Akkreditierung erfolgreich erneuert.

Förderung für Unternehmen aus Rheinland-Pfalz

Unsere Beratungsleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz können vom Land gefördert werden. Satte 50% 75% der Investition bekommt das Unternehmen auf Antrag von der ISB erstattet.

Beratung ist die Basis für Klarheit in Ihrem Design und der dazugehörigen Kommunikationsstrategie.

Im Designprozess spielt die Beratung eine wesentliche Rolle. Mit strategischen Fragen nach dem Warum, begegnen wir Ihrem Reason Why – dem Fundament Ihrer Marke. Gemeinsam definieren wir Ihren Markenkern. Er prägt die Ausgestaltung Ihrer Kommunikation ganz wesentlich. Denn Marken überzeugen nicht mit konkreten Angeboten, sondern über ihre Haltung, und die lebendige Kommunikation eigener Werte. Das macht sie persönlich, nahbar und anziehend.

Sonderregelung!

Aktuell werden sogar 75% des Beratungshonorars übernommen! Diese Regelung gilt bis 31.12.2022

50% 75% des Honorars einer Designberatung werden erstattet

Die Förderung der Designberatung wurde initiiert von descom, dem Designforum Rheinland-Pfalz. Bewilligt und abgewickelt wird die Förderung von der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen des Beratungsprogramms für den Mittelstand.

Die Designberatung beinhaltet Schwerpunkte, die im Vorfeld gemeinsam gemäß Ihrer Vorgaben und Bedürfnisse definiert wurden.

Beratungsschwerpunkte sind:

  • Marke und Identität
  • Strategie, DesignThinking
  • Designmanagement
  • Briefing
  • Designästhetische Produktoptimierung
  • neue Medien

So funktioniert die geförderte Designberatung bei Wehr & Weissweiler

  1. In einem kostenfreien Vorgespräch klären wir den Umfang der Beratung und erstellen für Sie ein Angebot.
  2. Mit dem Angebot beantragen Sie die Förderung bei der ISB.
  3. Ist die Förderung – 50% 75% des Beratungshonorars – bewilligt, beginnen wir die Beratung.
  4. Sie erhalten von uns eine Expertise zur Beratung, die Sie zusammen mit der bezahlten Rechnung einreichen.
  5. Die ISB erstattet Ihnen den halben 75% des Rechnungsbetrags (bzw. entsprechend der Förderung) auf Ihr Konto.

Bis zum 31.12.2022 werden 75% des Beratungshonorars gefördert!

Die Förderung können kleine und Mittelständische Unternehmen (KMU) beantragen, die seit mindestens zwei Jahren am Markt sind und ihre Betriebsstätte in Rheinland-Pfalz haben. Zuwendungsfähig sind maximal 15 Tagewerke je Unternehmen innerhalb von drei Jahren.

Profitieren Sie von einer Designberatung

Bekommen Sie Klarheit über Ihre Marke und eine Empfehlung für die nächsten Schritte.

Umfang und Inhalte der Designberatung sprechen wir mit Ihnen ab. So erhalten Sie die Beratung zu den Fragen, die für Sie besonders wichtig sind. Je nach Ihrer konkreten Situation beraten wir Sie zu den Themen:

  • Marke und Identität
  • Strategie, DesignThinking
  • Designmanagement
  • Briefing
  • Designästhetische Produktoptimierung
  • neue Medien