28.11.2022 Projekt

Hilfe zur Selbsthilfe – Mit Designvorlagen

Info-Flyer für den Weltladen-Gutschein nach einem Designbaukasten von Wehr & Weissweiler

Designprojekt mit kleinem Budget, aber trotzdem „on Brand“ mit kommunikativem Konzept? Klar geht das! Mit Hilfe zur Selbsthilfe made by Design. Zum Beispiel beim Gutschein für die Weltläden.

… könnt ihr mal drüberschauen?

Wir haben da was gestaltet, könnt ihr mal drüberschauen? Wir brauchen ein paar Tipps, wie es noch besser geht! So ungefähr kam die Anfrage vom Weltladen-Dachverband. Klar, wir können gerne das Design begutachten, Beratung ist unser Geschäft!

No Designers needed?

Das Projekt hat uns sofort überzeugt: Ein neuer Systemgutschein, der bundesweit in allen teilnehmenden Weltläden einlösbar ist. Der erste Eindruck war positiv, die Entwürfe waren liebevoll gestaltet und sahen nach einem marktüblichen Gutschein aus. Inzwischen stehen viele leicht bedienbare Tools zur Verfügung, um unkompliziert Grafiken zu erstellen – das finde ich schon beeindruckend.

Passen Design und Botschaft zusammen?

Beim zweiten Blick hatte ich schon fast vergessen, wer der Absender war. Die Gestaltung war zu wenig markant und nicht identitätsstiftend. Wir gestalten Kommunikation auf Basis von Werten und für die steht die Weltladen-Bewegung ja nun wirklich ein. Aber wo waren die sichtbar? Was unterschied diesen Gutschein von jedem anderen?

Unser Ansatz: Hilfe zur Selbsthilfe

Allen war klar, dass hier ein großes Potenzial lag, die Kommunikation durch professionelles Design zu verbessern. Das Budget war hingegen so knapp bemessen, dass wir intelligent vorgehen mussten. Strategisches Design heißt auch: Wir legen unseren Fokus aufs Konzept und die Umsetzung in verschiedenen Medien können die Mitarbeiter:innen selbst erstellen.

Dafür haben wir einen Design-Baukasten entwickelt, mit leicht kombinierbaren Elementen:
Ein zentrales Keyvisual, das die Werte und Produktvielfalt der Weltläden trägt und Verknüpfungen zu den Themen Schenken, Freude, Genuss, globaler Handel herstellt.
Dazu frei platzierbare Trabanten, die geschickt das Format bespielen und diverse Geschenk-Themen ergänzen.
Die Textur im Hintergrund strukturiert die Fläche und greift mit der 3°-Schräge ein prägendes Element des Corporate Designs auf.

Der Designbaukasten in Anwendung: Screenshots der Website und von zwei Instagram-SharePics, die den Weltladen-Gutschein bewerben

Der Baukasten überzeugt in der Anwendung. Egal, ob Hoch-, Quer- oder Quadratformat, Screen oder Print, großes Plakat oder kleines SharePic — die Medien sprechen eine einheitliche Sprache, stützen das Corporate Design des Dachverbands und kommunizieren dabei eigenständig und klar den Weltladen-Gutschein.

Der Designbaukasten des Weltladen-Gutscheins in Anwendung: Foto der gedruckten Medien Flyer, Gutscheinkarte, Firmengutschein und Tür-Aufkleber

Der Baukasten kommt von uns, die Umsetzung der Medien hat der Weltladen-Dachverband erstellt.

Simon Wehr
Superuser & Head of Presentation

Sie haben auch ein Projekt, bei dem Hilfe zur Selbsthilfe gefragt ist? Lassen Sie uns darüber sprechen!

Lesen Sie auch

03.05.2022
Netzwerk

Podium: Gründung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz

Weiterlesen
13.04.2022
Editorial Design

Sensibilisieren und Motivieren – mit gutem Design

Weiterlesen
Zur Artikelübersicht